Comfort found in detail

Drei Freunde, zwei Städte, eine Frage

Warten auf Rafael

Maren saß nun aufrecht im Bett. Eben hatte sie noch mit ihm telefoniert. Er saß wahrscheinlich schon im Taxi.

Sie fragte sich warum sie sich hatte überreden lassen. Er wollte nur in ihren Armen einschlafen wie er vorhin gesagt hatte aber diese Aussage erschien ihr bereits Momente nachdem sie ausgesprochen waren als unrealistisch. Natürlich wollte er mehr. Aber sie hatte gerade den Tag mit Ben verbracht und es hatte sich nach langen wieder einmal gut angefühlt.

Sie überlegte ihn anzurufen und abzusagen.

Aber ihr Wunsch nach Sicherheit, nach einem Plan B hielt sie davon ab.

More stories about

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Warten auf Rafael